Vinylboden Vorteile

Vinylboden Vorteile ++ Bester Bodenbelag ++ Infos

Der Bodenbelag Vinyl ist sehr beliebt geworden. Manche kennen den Bodenbelag auch als Klick Vinyl oder auch Klebe Vinyl. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Vinylboden Vorteile vor. Vinyl ist ein Vollkunststoff Material und hat keine anderen Materialien. Sie können den Vinylbodenbelag sowohl im privaten Bereich als auch im gewerblichen Bereich einsetzen. Das Vorurteil, dass PVC gefährliche Weichmacher enthält ist heute nicht mehr der Fall. Vinylböden unterliegen den gleichen Sicherheitsstandards wie z.B. Laminat oder Parkett und es kommen keine gefährlichen Weichmacher zum Einsatz.  

Vinylboden VorteileNun wo liegen die Vorteile vom Vinylboden? Sie können den Vinylbodenbelag hervorragend in der Renovierung benutzen, weil Sie im Gegensatz zu anderen Bodenbelägen einen sehr flachen Aufbau haben. Derzeit gibt es noch nichts vergleichbares bei dem Sie auch so eine geringe Aufbaufläche haben. Durch den 5mm Aufbau können Sie den Vinyl auf alte Fliesen drauf legen. Hier: Vinyl auf Fliesen verlegen. Auch im Badezimmer oder in der Küche also im Nassbereich können Sie den Vinylboden verlegen. Der Bodenbelag hat eine sehr angenehme Oberflächenstruktur die durch die schalldämmenden Eigenschaften hervorgerufen wird. Dadurch können Nachbarn unter Ihnen auch nichts hören wenn Sie mal mit schweren Schuhen in Ihrer Wohnung laufen.

Auch wenn Sie mit dreckigen Schuhen auf Vinylboden laufen macht dies dem Vinyl nur wenig aus. Der Vorteil beim Vinyl liegt hier, dass Sie Vinylboden schnell und einfach reinigen können.

Vinyl fühlt sich wärmer an als Laminat und ist in der Akustik auch leiser als Laminat. Außerdem ist ein Vinyl einem Holzboden nach empfunden worden, wodurch ein Vinyl eine echte Holzoptik hat. Vinylboden ist ein hochwertiger Designboden der erst auf dem zweiten Blick von einem Naturprodukt zu unterscheiden ist.

Hier klicken - um den besten Vinylboden zu finden

 

Vinylboden Vorteile auf einen Blick:

✅ Feuchte resistent >> Sie können im Winter mit nassen Schuhen auf dem Vinylboden laufen ohne, dass Wasser durchsickert. Oder auch wenn ein Flasche Wasser auf den Vinyl ausläuft ist das kein Problem.leise  Durch die Oberflächenstruktur und die schalldämmenden Eigenschaften ist das laufen schön leise und Geräusche werden vom Bodenbelag verschluckt.

gelenkschonend > sehr angenehm  >>Auch hier ist durch die weiche Oberflächenstruktur das laufen angenehm

warm >>Besseres Wohlbefinden als beim Laminat und im Winter werden Ihnen Barfuß oder nur mit Socken nicht so schnell die Füße kalt

pflegeleicht und sehr robust >> Durch die glatte Oberfläche können Sie den Vinyl schnell und mit einfachen Mitteln reinigen, wie z.B. Allzweckreiniger. Es können auch spitze oder schwere Gegenstände auf den Boden fallen.  Durch die robuste Oberfläche ist der Vinyl sehr widerstandsfähig.

Stoß unempfindlich >> Es können große/ schwere Gegenstände auf den Boden fallen. 

gesundheitlich unbedenklich >> Im Gegensatz zum PVC von früher sind heutige Vinylböden vollkommen gesundheitlich unbedenklich, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen

flacher Aufbau > besonders gut für Renovierung. >> Ein Vinylboden ist von seinen Eigenschaften ideal geeignet, um ihn auf vorhandene Fliesen in der Küche/ Badezimmer/ Wohnbereich zu verlegen. Die Aufbaufläche ist sehr gering und mit einer Trittschalldämmung haben Sie ungefähr 7mm Aufbaufläche.

Feuchtraum geeignet >> In feuchten Räumen, wie z.B. Waschräume, Badezimmer und Küche lässt sich der Vinylbodenbelag problemlos verlegen ohne aufzuquellen. Vinylboden ist sehr feucht beständig.

viele ansprechende Dekore >> Sehen Sie sich bei amazon.de die verschiedenen Dekore an. Den Designboden gibt es in zahlreichen Designs und Farben zur Auswahl.

Sehr einfache Verlegung  >> Die Verlegung ist auch von Laien durchführbar. Schauen Sie sich hier Vinylschneider  an, um noch schneller den Vinyl zu verlegen.

Vinyl ist recyclebar >> Vor allem in Deutschland unterliegt Vinyl strengen Kontrolluntersuchungen

Top Verarbeitung

Top Preis/ -Leistungsverhältnis.

 

Das waren die Vinylboden Vorteile. Auf dem Markt gibt es zurzeit kaum Bodenbeläge die soviele Vorteile wie Vinyl haben. 

 

Vinylboden Vorteile Frage 1: Was ist der Unterschied zwischen Klick-Vinyl und Klebe-Vinyl?

Bei einem Klick Vinyl haben Sie eine Trittschalldämmung im Material enthalten. Zusätzlich wird Klick-Vinyl schwimmend verlegt. Der große Vorteil beim Klick-Vinyl liegt darin, dass Sie ihn einfach wieder entfernen können, wenn Sie z.B. aus Ihrer Wohnung ausziehen.

Bei einem Klebe Vinyl haben Sie noch eine geringere Aufbauhöhe und Sie benötigen keine Trittschalldämmung. Außerdem eignet sich ein Klebe Vinyl noch besser für Feuchträume, wie z.B. Küche und Badezimmer, jedoch kann Klebe Vinyl nicht so leicht entfernt werden wie Klick Vinyl.

vinylboden vorteileVinylboden Vorteile Frage 2: Ist es möglich den Vinyl auf einem vorhanden Parkett, Laminat oder Fliesen zu verlegen?

Es ist davon abzuraten den Vinylboden auf einem vorhandenen Parkett oder Laminat zu verlegen, da Vinyl ein festen und harten Untergrund benötigt. Es kann dazu führen, dass der Boden einen zu weichen Untergrund hat.

Vinyl kann auf Fliesen verlegt werden, dafür müssen Sie aber beachten, dass der Vinyl deine vollflächige Auflage hat. Mehr dazu finden Sie hier: Vinylboden auf Fliesen

Vinylboden Vorteile: Für wen eignet sich der Vinylboden?

Wenn Sie damit leben können, dass der Vinyl ein Kunststoffboden ist dann ist der Vinyl ein hervorragender Boden für Sie. Die Vinylboden Vorteile können Sie oben in der Liste sehen. Alles in allem ist Vinyl ein sehr vielseitiger und strapazierfähiger Bodenbelag den Sie überall verlegen können. Er ist zwar ein bisschen teurer als Laminat, dafür haben Sie hervorragende Eigenschaften. Ein etwas teurer Vinylboden hält länger und kann auch nicht so leicht beschädigt werden. In Zukunft werden Vinylboden Beläge stark zunehmen, da kein anderer Bodenbelag solche guten Eigenschaften miteinander kombiniert. Hier können Sie sich noch die Nachteile anschauen. 

In unserem Vinylboden Test können Sie die verschiedenen Vinylböden miteinander vergleichen.