home-office-569153_640._475px

Was ist ein Vinylboden und wieso genau dieser ?

In diesem Artikel erfahren Sie was ist Vinylboden und welche Vor und Nachteile er zu anderen Bodenbelägen hat.

Damit man zu Hause gut laufen kann bedarf es einen guten und schönen Bodenbelag.

Was ist ein Vinylboden?

Bei dem Vinylboden, Vinyllaminat, damals auch als PVC bekannt handelt es  sich um hochwertige thermoplastische Kunststoffbeläge. Früher hatte PVC ein schlechtes Image. Diesen hat er jetzt abgelegt und gehört heute zutage zu einer der beliebtesten Bodenbeläge.

Der Designbelag besteht zudem aus mehreren Schichten und nicht aus einem Material. Die vielen Schichten des Vinylbodens Tests machen ihn strapazierfähig und widerstandsfähig.

In der Regel gilt folgende Regel: Je höher die Nutzschicht des Vinylbodens, desto höher ist der Preis.

Im Folgenden eine Übersicht.

Nutzschichtdicke:

Vinylboden mit 0,10 – 0,30 mm ist für Wohnraum geeignet.

Vinylboden mit 0,40 – 0,60 mm ist für Wohnraum und Gewerbebereich geeignet.

Vinylboden mit 0,70 – 1,00 mm ist für Wohnraum, Gewerbebereich und Industrieberereich geeignet

Wie man erkennt ist der dickste Vinylboden am strapazierfähigsten. Dafür fällt auch der Preis höher aus.

Vorteile vom Vinylboden

  • Viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, da es den Vinylboden in vielen Mustern und Farben gibt.
  • Der Vinylboden zeichnet sich durch eine hohe Belastarkeit aus
  • leichte Beseitigung von Schmutz
  • umepfindlich
  • einfache und saubere Verarbeitung
  • hygienisch und einfach zu reiningen „Pflegeleich“
  • lange Garantie bis 20 Jahre
  • leichter Einbau. Deshalb auch für Heimwerker geeignet
  • Wasserdicht. Vorallem im Winter wichtig, wenn man mal mit nassen Schuhen über den Boden läuft
  • Für Waschräume geeignet, da wasserdicht

Es gibt natürlich auch ein paar

Nachteile vom Vinylboden:

  • Die Versorgung von Vinyl ist nur in Verbrennungsanlagen möglich
  • Der Anschafffungspreis ist höher als bei einem normalen Laminat
  • Aufpassen muss aus Billigware aus dem Ausland. Günstige Vinydielen könnten noch gesundheitsschädliche Weichmacher enthalten. (Namenhafte Hersteller aus Deutschland halten sich strikt an die strenge Kontrollpflicht und verwenden unbedenkliche Rohstoff Kombinationen.)

Fazit:  Zuletzt ist es jedem selbst überlassen für welchen Bodenbelag er sich entscheidet. Letztendlich überwiegen die Vorteile beim Vinylboden und er ist sehr modern.